Di. Jul 27th, 2021

Verstärkung für das Team von Jürgen Klopp: Der Leipziger Ibrahima Konate wechselt zum FC Liverpool. Das gab der Premier-League-Klub nun bekannt. Für die Sachsen ist es bereits der zweite Verlust eines Leistungsträgers.

Vizemeister RB Leipzig verliert einen weiteren Leistungsträger in der Abwehr. Der Franzose Ibrahima Konate wechselt zum FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp. Das gab der englische Klub nun bekannt. Konate sagte selbst in der Mitteilung: „Ich bin sehr glücklich, so einem riesigen Klub wie Liverpool beizutreten. Ich hatte eine fantastische Zeit bei RB Leipzig. Nun freue ich mich auf mein neues Kapitel beim FC Liverpool und hoffe natürlich, dass wir uns auf internationaler Bühne wiedersehen.“

Liverpool-Coach Klopp freut sich auf den zweiten RB-Neuzugang nach Naby Keita. „Er ist jemand, den ich schon lange bewundere, seit ich zum ersten Mal auf sein Potenzial aufmerksam wurde, als er bei Sochaux war“, sagte Klopp auf der Vereins-Homepage. Er glaube daran, dass Konaté „die Qualität, die wir hier bereits haben, noch weiter steigern wird. Seine physischen Attribute sind sehr beeindruckend; er ist schnell, er ist sehr stark und er ist dominant in der Luft.“ Die Ablösesumme soll laut „Kicker“ rund 40 bis 46 Millionen Euro betragen. Davor hatten die Sachsen bereits Dayot Upamecano für 42,5 Millionen Euro Ablöse zur neuen Saison an Rekordmeister Bayern München abgegeben.

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.